Samstag, 15. Dezember 2012

Black 'n Pink

Dieses Wochenende steht bei mir ganz im Zeichen der Torten.


Den Anfang macht eine wahre "Lady" der Torten - schlicht, elegant, modern.

Letzte Woche kam mein Arbeitskollege zu mir, ob ich ihm nicht eine Torte für einen Geburtstag machen könnte...
Mal eben die anstehenden Tortenprojekte für dieses Wochenende im Kopf überschlagen, daran gedacht, dass am Freitag die Firmenweihnachtsfeier ansteht.... "natürlich mach ich das". 

Vor Weihnachten soll's ja nicht langweilig werden...


Ihr seht schon: Mein großes Problem - ich mache einfach zu gerne Motivtorten, um die Bitte nach einer Torte abzulehnen.
Ein Fehler?
Ein Manko?
Eine Schwäche?

Ja, definitiv meine Schwachstelle. 


Was das Design betrifft wurde mir absolut freie Hand gelassen. 
Meine einzigen Infos: Name und Alter. Ach ja - und dass das Geburtstagskind schwarze Haare hat.

Recht schnell hatte ich also beschlossen, dass es endlich mal eine Torte mit Polka-Dots werden sollte. Dieses Design schwirrt mir schon so lange im Kopf rum, bisher hatte ich jedoch einfach noch keine passende Gelegenheit dazu.


Nicht dabei bedacht hatte ich die Tatsache, dass - wie oben schon erwähnt - am Vortag die Firmenweihnachtsfeier ansteht. 
Habt ihr mal versucht nach einer viel zu kurzen Nacht mit ruhiger Hand gleichmäßige, schwarze Punkte auf weißen Fondant zu spritzen. Eine Herausforderung kann ich euch sagen.

Aber ich finde das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen.



Im Inneren verbirgt sich eine Nusstorte mit einer Nougat-Praline-Füllung.


Süße Grüße aus der Küche!


Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du jetzt schon bist.
In diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.
(Franz Grillparzer)

Kommentare:

  1. Wow, die sieht klasse aus und so gleichmäßig! Da merkt man nix von einer kurzen Nacht :)

    AntwortenLöschen
  2. Kann nur sagen : NOBEL, nobel, N O B E L.......
    Bin sicher SCHMECKT: lecker, lecker lecker.....
    Eure
    A dabei

    AntwortenLöschen
  3. Fantastisch! Deine Pünktchen einwandfrei! Das bekäm ich sicher nicht mal gut ausgeschlafen hin :-) ... zumindest haben die "Knöpfe" an meinen Nikolauskeksen lange nicht so akurat ausgesehen.

    Die Farbkombi wäre genau meins =)

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderschöne Torte.mir gefällt sie Super und die Punkte sind perfekt.

    Und die Füllung klingt verdammt lecker

    AntwortenLöschen
  5. Ich durfte nur die Rose in Natura sehen.
    Der volle Wahnsinn.... auf dem Foto schaut sie zwar schön aus, aber in Echt war sie noch viel schöner

    Hoffe sie hat auch geschmeckt.... bin mir eigendlich sicher.

    Mäusezähnchen

    AntwortenLöschen