Freitag, 16. März 2012

Der Testsieger

Diese Woche hatte mein Lieblingsschwager (ich darf das sagen - ich hab nur einen) Geburtstag - noch dazu einen Runden.
Und dieser wurde natürlich gebührend gefeiert!


Weil wir zum großen "40-Jahres-Service" eingeladen waren, und ich weiß, dass seine Reifen schon ziemlich marode sind, haben wir kurzerhand beschlossen, ihm - zumindest einen - Neuen mitzubringen.

Geplant war eine Torte für 30-35 Personen. Die erste und naheliegendste Idee war ein 3d-Käfer. Immerhin war die Einladung in Form dieses Wagens gestaltet. Auf der anderen Seite war es natürlich schon fast klar, dass ich - nachdem ich erst vor kurzem ein Auto modelliert hatte - wieder mit einem Auto ankomme...
Neiiiin - nicht mit mir!
Ich bin immer für neue Überraschungen gut. :o)

Also holte ich mir erstmal eine Tasse Kaffee und durchforstete die Internetseiten nach genialen Ideen... Und ich denke, ich habe sie gefunden!


Natürlich sollte es nicht irgendein Reifen sein - es musste schon der beste her: Ein "KARLSTONE 4.0" - der Testsieger und den Autoreifen!


Und weil so ein Reifen ganz schön groß und ganz schön schwer ist (wenn er für so viele Personen ausreichen soll), waren meine Backformen schlichtweg zu klein. Also habe ich die einzelnen Biskuitschichten - vier an der Zahl - einzeln auf Backblechen gebacken und anschließend zugeschnitten.
Immerhin hatte die fertige Torte einen Durchmesser von 38cm bei einer Höhe von 13cm.

Wollt ihr noch ein paar Eckdaten wissen?

1kg Mehl
1kg Zucker
22 Eier
600g Butter
1/4 l Sahne
1/8 l Rum
und noch vieles mehr...
... für eine einzige, runde Torte.



Gefüllt wurde das Ganze mit zweierlei Cremes, damit auch für jeden Geschmack etwas dabei ist:
Einmal Kaffeecreme und
eine Pfirsichcreme.
Eingestrichen mit dunkler Ganache, die mit beiden Cremes hervorragend harmoniert.


Und kaum zu glauben, mein Schwager hat es wirklich geschafft, die Torte beim ersten Schnitt so zu treffen, dass beide Cremes gleichzeitig zum Vorschein kamen und so jeder Gast sich seine bevorzugte Variante aussuchen konnte (oder einfach von jeder ein Stück probierte).

Lieber Schwager:
Allseits gute Fahrt und lass es rund laufen!

Das Glück des Lebens
hängt von der Beschaffenheit des Autos ab.
(Umgetextet - Original von: Marc Aurel)

Kommentare:

  1. Toller Reifen und dann noch die coole Felge dazu.Das war ja dann ein ganz schön kalorienreiches "Törtchen",aber lecker sieht die Füllung aus,würdest Du das Rezept von der Füllung verraten,würde mich freuen.

    LG.Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, wenn man es durch 40 teilt bleiben doch gar nicht sooo viele Kalorien übrig. ;o)

      Rezept werde ich dir so bald als möglich einstellen. Ich beeil mich - versprochen!

      Löschen
  2. War super lecker.
    Und in Natura hat der Reifen noch viel toller ausgesehen.
    Die Gäste (vor allem auch die Herren) waren begeistert.
    Und geschmeckt hat es allen so gut, dass nicht mal genug für den Nachmittagskaffee am nächsten nach dem Aufräumen übrig geblieben ist (Man merke an, es gab auch noch eine Topfentorte aus der großen Haushaltsform)
    lg
    Mäusezähnchen

    AntwortenLöschen
  3. war super lecker und habe mich sehr über diese Torte gefreut, nochmals vielen lieben dank

    dein lieblingsschwager

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Quyrill,
    deine Torte find ich super klasse! Ich würde die gerne auch nach machen, kannst du mir ebenfalls weitere daten geben? Ich möchte diese meinem besten Kumpel präsentieren!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen