Freitag, 28. März 2014

Jungfräuliches Tortengroßevent

Tag 1 der Cake World Germany ist zu Ende.
Zeit euch ein wenig davon zu erzählen...
 

 
Die Cake World Germany findet dieses Wochenende zum ersten Mal statt - sozusagen gab es heute die jungfräuliche Eröffnung.
Und was soll man sagen: "Gut is' g'gangen - nix is' g'schehn." ;o)
 
Die Räumlichkeiten sind groß, hell und - äußerst wichtig - die Torten haben jede Menge Platz und sind gut vor neugierigen Fingern geschützt.
 
Bilder aller Torten findet ihr in meinem Online-Fotoalbum. (Auch mein Schaustück ist dort zwischen all den wundervollen Werken gut versteckt.)
 
 
Und wisst ihr was? Guckt mal auf das Autokennzeichen neben meinem Autochen: Noch ein Österreicher aus der Steiermark!!! Ist das nicht cool? So weit von der Heimat entfernt und doch so nah.
Schön war, dass wir uns auch beim Tortenaufbau gefunden hatten und einige Worte fachsimpeln konnten. Hat mich sehr gefreut!
 
 
Natürlich gab es ganz, ganz viele alte und neue Gesichter über die ich mich riesig gefreut habe. Alle Namen aufzuzählen würde wohl die Namensliste einer Oscar-Dankesrede in den Schatten stellen.
Also in aller Kürze: Lasst euch alle noch mal ganz lieb drücken!
Und wer mich am Sonntag noch findet: Traut euch ruhig mich anzusprechen!

Auf dem Stand von Cupcake Heaven, wo Heike Damstädter ihre Malkünst präsentierte, wurde ich ehe ich mich versah selbst zum Pinsel gebeten und habe mich in einer neuen Maltechnik versucht und den Messebesuchern spontan und völlig unvorbereitet die Tortenmalerei näher gebracht.

Malen mit Simone Zährl am Stand von "Cupcake Heaven"
 
Und so sah eines meiner kleinen "Kunstwerke" aus, die direkt von den Messebesuchern mit nach Hause genommen werden konnten...
 
 
Ihr wollt nun endlich wissen, wie mein Beitrag zur Cake World aussieht?
 
Sorry, da müsst ihr euch noch bis Sonntag gedulden.. 
 


Kommentare:

  1. Sind wir froh, daß du und deine Torte die über 1000km heil überstanden habt.
    Na, du lernst ja schon wieder einiges dazu. Diese Malerei sieht schon ganz gut aus, werden dann bald neue Tortencreationen von dir sehen.
    Viel Erfolg wünschen dir
    A dabei - Ösi

    AntwortenLöschen
  2. Bin ich froh, dass dein Meisterwek heil angekommen ist. Damit hatte ich auf Grund der extrem feinen Bestandteile nicht gerechnet.
    Bin schon gespannt, wie die Jury auf ein Werk reagiert hat.

    lg
    Mäusezähnchen

    AntwortenLöschen