Samstag, 15. Juni 2013

Quyrill's neue Kleider

Die einen freuen sich über neue Schuhe, die anderen über coole Sonnenbrillen... worüber freut sich eine Tortentante? Klar, über Küchenoutfit!


Ein ganz, ganz besonderes Stück habe ich jetzt von einer Freundin bekommen...


Ja, ich gestehe: Bis vor Kurzem hatte ich nicht wirklich eine eigene Schürze. Ich hatte mir zwar eine Schürze meiner Mutter geliehen, aber das ist dann doch irgendwie was anderes als eine ganz Persönliche zu haben.

Und als vor ein paar Wochen ganz liebe Freunde aus Deutschland bei mir zu Besuch waren, habe ich diese riesen mega fette Überraschung bekommen: Meine eigene, ganz persönliche Tortenpoesie-Schürze!


Ist sie nicht toll?!?
Alles von ihr selbst entworfen, geschneidert und gestickt.

Hach, ich mag sie.
So macht das Backen gleich noch mehr Spaß.

Womit könnte man euch so richtig überraschen?

Süße Grüße aus der Küche!

Kommentare:

  1. Auch im Detail ein Meisterwerk.
    Wenn man bedenkt, dass die Scheidermeisterin noch nie zuvor gestickt hat, ist es gigantisch, wie gleichmäßig und fein sie die Stickerein gemacht hat.
    Hut ab...
    Mäusezähnchen

    AntwortenLöschen
  2. Grazuliere zu Deiner ersten Schürze *kicher*..
    Da wär ich nie drauf gekommen, daß Du keine besitzt!
    Da ich eine Schürze mein eigen nennen darf, könnte man mich eher mit einer herrlichen Obsttorte überraschen :)
    Lieben Gruß
    Elvira

    AntwortenLöschen
  3. hast du geschickt fotografiert ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, so fotografiert, dass man auf die Schürze achtet und nicht auf mich. :D

      Vielen, vielen, vielen Dank noch mal meine liebe Schneidermeisterin!!!

      Süße Grüße,
      An

      Löschen
    2. Du bist echt lieb :) Machst mich ganz verlegen...

      Für so ein süßes Zuckerschnütchen wie dich habe ich das doch sehr sehr gerne gemacht! :))

      Drück dich ganz ganz feste!!!

      LG Nicole

      Löschen