Sonntag, 8. Januar 2012

Lightening MC Valentyn

Männer können nicht früh genug damit beginnen, sich ihre Traumautos zu wünschen.


Mein kleiner Nachbar hat es genau richtig gemacht: Zum 5. Geburtstag gabs einen schicken, roten Sportflitzer - wenn auch vorläufig nur als Torte. ;o)

Diesmal möchte ich euch ein wenig die Entstehungsgeschichte dieser Torte (eigentlich ist es "nur" ein Kuchen) näher bringen...


Man beginnt damit, die Grundform aus Kuchen zu schneiden. In diesem Fall hatte ich zwei verschiedenen, rechteckige Kuchen gemacht. Einmal einen Marmorkuchen - für die Grundform - und einen Ameisenkuchen für die Aufbauten. So könnt ihr auch gut erkennen, wie die einzelnen Teile aufgesetzt sind.


Die Teile habe ich mit einer einer dunklen Schokoganache mit Butter "zusammengeklebt" und anschließend den kompletten Kuchen mit der Ganache eingestrichen. So bekommt er seine endgültige Form. 


Dieses Gebilde muss man anschließend kaltstellen, damit die Schokolade und die Butter fest werden können, sonst würde beim weiterverarbeiten die ganze Creme unter dem Fondant raus quellen und eine riesige Schweinerei ergeben.^^


Danach muss man "nur noch" den Kuchen mit Fondant eindecken und verzieren.  
Für die Reifen hab ich "Oreo"-Kekse verwendet. Die haben die optimale Größe und sind passenderweise auch schon schwarz. :o) 

Leider hat sich mein rotgefärbter Fondant diesmal einfach verkrümelt (im wahrsten Sinne des Wortes). So musste ich notgedrungen auf Weißen ausweichen und den dann mit roter Lebensmittelfarbe bemalen. Klappte aber auch ganz gut. 

Heir noch zwei Bilder vom fertigen Werk...



"Guido, da ist eine eckte Mickael-Schumacker-Ferrari in meinne Laddene. Eine ECKTE FERRARI! Zwick mich, Guido, zwick mich inne Gesicht. Das ist der gloriosseste Tag von meine Lebbene!"
(Zitat aus dem Film "Cars")

Kommentare:

  1. Dieser Sportwagen, ist der aber "süß" -
    zum Anbeißen gut schaut er auch innen aus.
    Bekommst du nun einen Großauftrag aus Italien?
    Ist dir ja super gelungen.
    Gehst halt in Großproduktion.
    NNNN EEE III NNN
    Bleib so , deine exemplare sind EINZIGARTIG1
    lG :::

    AntwortenLöschen
  2. Voll super gemacht.
    Und man sieht gar nix von den Schwierigkeiten von denen du erzählt hast.
    Wie immer ein Kunstwerk.
    Kompliment

    Mäusezähnchen

    AntwortenLöschen